Lebendige Lauinger Städtepartnerschaften

Aus „Augsburger Allgemeine“ vom 22.06.2005

Aktivitäten mit Segré, Treviglio und Marzahn-Hellersdorf
Lauingen(pm).

Die Partnerschaften der Stadt Lauingen mit den Städten Segré (Frankreich), Treviglio (Italien) und Marzahn-Hellersdorf (Bezirk von Berlin) wird mit zahlreichen Aktivitäten belebt.

Die diesjährigen Kommunalwahlen in Segré brachten sowohl beim Stadtrat als auch beim Partnerschaftskomitee einige Änderungen mit sich. Neuer Bürgermeister ist Monsieur Gilles Grimaud. Unter seiner Leitung kommt am Himmelfahrtswochenende (24. bis 26. Mai) eine Gruppe der Partnerstadt Segré nach Lauingen. Traditionsgemäß wird die Unterkunft privat geregelt. Die Stadtverwaltung bittet daher um Bereitstellung von Quartieren. Eine Studentin der Universität Angers beabsichtigt einen zweimonatigen Aufenthalt in Lauingen im Zeitraum Juni bis September, um ihre Deutschkenntnisse zu verbessern. Sie würde gerne bei einer Familie mit Kindern wohnen und ein wenig im Haushalt und bei der Kinderbetreuung helfen. Interessierte Gastgeber wenden sich an die Stadtverwaltung (Tel. 09072/ 998-110).

An der diesjährigen Nordschwaben-Radrundfahrt am 1. Juli wird eine Gruppe des Radsportclubs Treviglio teilnehmen. Die Sportler wollen damit Kontakt zu den Lauinger Radsportfreunden aufnehmen und zu einem Gegenbesuch einladen. Die TVL-Abteilung Ski und Bike hat bereits eine Stippvisite in Treviglio während ihrer Fahrt in die Toskana eingeplant.

Eine „Space-Parade“

Die VHS Lauingen bietet in ihrem Programm in Zusammenarbeit mit der VHS Marzahn-Hellersdorf in diesem Jahr zwei Reisen nach Berlin an. Vom 27. August bis 1. September führt eine Fahrradtour von Berlin ausgehend an der Oder entlang bis zur Ostsee. Vom 3. bis zum 7. Oktober wird eine fünftägige Berlinreise angeboten. Ein Tag ist hierbei für den Besuch der Partnerstadt Marzahn-Hellersdorf eingeplant. Informationen zu den Reisen erteilt die VHS Lauingen, Tel. 09072/998-127. Am 22. September findet in Marzahn-Hellersdorf die diesjährige „Space-Parade“ statt. Die Stadt Lauingen wird bei dieser Großveranstaltung von einer Gruppe der „Hüttagoischd´r“ vertreten.

Im Lauinger Rathaus findet vom 15. bis 28. Oktober die Ausstellung „Der gelbe Stern“ statt. Initiator ist der Berliner Heinz Kallmann. Er hat bereits im vergangenen Februar an den Lauinger Schulen „Projekttage“ mit seinen Vorträgen gestaltet.