Gemeinsam stets eine Bank

Aus der Marzahner Zeitung 10B/1996


Der Lauinger Bürgermeister Georg Barfuß, der Kreisvorsitzende der „Berlinfreunde“, Hubert Götz, und Marzahns Bürgermeister Dr. Harald Buttler (von links) auf der Nachbarschafts-Parkbank am Donauufer.

Foto: Horst Löser

Erfolg: „Marzahner Tage“ in Lauingen

Etwa 140 Marzahner reisten unter Leitung von Bürgermeister Dr. Harald Buttler nach Lauingen a.d. Donau. Die jahrelangen sportlichen und auch kulturellen Beziehungen zwischen dem Kreisverband Dillingen des „Bundes der Berliner und Freunde Berlins e.V.“ und Marzahner Bürgern erfuhren mit den „Marzahner Tagen“ in Lauingen vom 27. bis 29. September einen vorläufigen Höhepunkt. Die Finanzierung erfolgte durch Spendenbeiträge der Sportarbeitsgemeinschaft Marzahn, Wirtschaftsunternehmen und Parteien sowie durch Eigenbeiträge der Teilnehmer. Zur Delegation gehörten u.a. Vertreter von CDU, SPD und PDS und aus der Wirtschaft. Der erste Tag war durch interessante Politik- bzw. Wirtschaftsforen geprägt und durch ernste Kontakte zu bayerischen Unternehmen. Am frühen Abend wurde die Ausstellung „Marzahn – wohnen und leben“ der WBG Marzahn im Rathaus eröffnet, zu der Schüler der Musikschule Marzahn eine würdige Umrahmung gestalteten.

Heiß ging es beim Kegelvergleich von Seniorenkeglern des TSV Marzahner Füchse und Freunde aus dem Landkreis Dillingen.

Am Vormittag des zweiten Tages standen sportliche Aktivitäten im Mittelpunkt: Tennis, Volleyball, Fußball… Höhepunkt des Tages war der gemeinsame Festabend in der Stadthalle Lauingen. Beate Hübner, Senatorin für Gesundheit und Soziales, übermittelte die Grüße des Regierenden Bürgermeisters. Rund 400 Gäste feierten und amüsierten sich „wie Bolle“. Daran hatte die „Marzahner Promenaden-Mischung“ ihren Anteil, die mit dem Programm „Wir sind Marzahner Jören“ ihren Bezirk mit Liedern, Tänzen und Clownerien auf flotte Weise vorstellte.

Am dritten tag wurde als Geschenk Marzahns an Lauingen die Nachbarschafts-Parkbank auf der Segrépromenade am Donauufer übergeben. Hubert Götz, Mitorganisator von den Berlinfreunden, würdigte das Zusammenrücken von Lauingen und Marzahn, das die beiden Bürgermeister sogleich praktisch auf der gewölbten Bank demonstrierten. Für 1997 sind „Lauinger Tage“ in Marzahn angekündigt. Man darf sich auf ein Wiedersehen freuen!

Horst Löser, TSV Marzahner Füchse
Dr. Bernd Engling, Marzahner Promenaden-Mischung e.V.