Bayerische Gemeinde weiht „Marzahner Ring“ ein

Aus dem Marzahn-Hellersdorfer Bezirks-Journal Oktober 2021

Lauingen. In der 10.000 Einwohner zählenden bayerischen Stadt Lauingen gibt es seit Kurzem einen „Marzahner Ring“. Dafür wurde vor einigen Wochen eigens eine Straße von der ersten Lauinger Bürgermeisterin Katja Müller (CSU) und von Marzahn-Hellersdorfs Bezirksbürgermeisterin Dagmar Pohle (Die Linke) bekannt. Der Berliner Bezirk und und die Stadt im Landkreis Dillingen an der Donau sind seit 20 Jahren Städtepartner. Um dieses Jubiläum zu würdigen, war beschlossen worden, eine Straße in einem Neubaugebiet im Osten von Lauingen in „Marzahner Ring“ zu benennen. In Marzahn-Hellersdorf wiederum gibt es seit geraumer Zeit eine Lauinger Straße.