HALTON (Großbritannien)

(Halton im Internet)

Das Kreisamt Halton liegt in der britischen Grafschaft Cheshire. Am Fluß Mersey, unweit von Manchester und Liverpool ist der Kreis vor allem durch Chemieindustrie und eine zunehmende Dienstleistungs- und Freizeitbranche geprägt. Halton hat auf einer Fläche von 68 km² ca. 125.000 Einwohner. Die Partnerschaft besteht seit dem 25. Mai 1993.

In der Partnerschaftsurkunde bestätigen beide Seiten ihren Wunsch zur Zusammenarbeit in folgenden spezifischen Bereichen:

Die Marzahner Partnerstadt Halton in der Grafschaft Cheshire bei Manchester/England feierte am 27. April 1999 ihren 25. Gründungstag, resultierend aus dem Zusammenschluß der beiden Städte Runcorn und Widnes, die durch die Brücke über den Fluß Mersey miteinander verbunden sind. Zu Halton gehören die Dörfer Hale, Moore, Daresbury und Preston Brook. In den zu Halton zählenden Ortsteilen und Dörfern leben insgesamt ca. 124.000 Einwohner.

In Halton sind Landwirtschaft und Industrie, hier insbesondere die chemische Industrie, Metallproduktion, Möbelherstellung, Bekleidungs- und Lebensmittelindustrie angesiedelt. Eine Vielzahl Maßnahmen zum Umweltschutz sind gleichzeitig in Halton durchgeführt worden. Am 1. April 1998 wurde Halton der Titel als sogenannte “Unitary Authority”, was eine Einheit von Exekutive, Legislative und Judikative bedeutet, verliehen.
Halton pflegt partnerschaftliche Kontakte mit der portugisischen Stadt Leiria und Usti nad Labem in Tschechien. Die städtepartnerschaftlichen Beziehungen zwischen Halton und Marzahn gestalten sich vorwiegend auf sportlichem und kulturellem Gebiet.
Die Amtszeit eines Bürgermeisters in der Marzahner Partnerstadt Halton beträgt ein Jahr. In diesem Zeitraum widmet er sich ausschließlich repräsentativen Aufgaben.

Marzahner Jugendliche <--15 Marzahner Jugendliche besuchten 1994 Halton

In Marzahn eher seltene Verkehrsmittel -->
Transportmittel
Springreiter
auf dem Jahresfest
 Springreiter Königliche Garde Die königliche Garde